LerntempoduettIt’s okay, I’ll take the bus

Individualisierung und Differenzierung sind aus dem Schulalltag nicht mehr wegzudenken. Eine Lehrkraft kann hinsichtlich Tempo, Lernniveau, Interessen oder sozialen Kompetenzen differenzieren. Die Methode „bus stop“ ermöglicht das Lernen in eigenem Tempo. Hier finden Sie kostenlos ein passendes Schild und Anregungen, wie man die Methode zur Partnerfindung nutzen kann.

Bus Haltestelle

Der bus stop (Lerntempoduett) bietet Lernern die Chance, im eigenen Tempo zu lernen. © kakilambe / pixabay

|

Bus stop ist ein anderer Name für das Lerntempoduett. Diese Methode zur Partnerfindung ermöglicht es den Schülern in ihrem individuellen Tempo zu lernen und sich mit unterschiedlichen Partnern auszutauschen. Auf diese Weise muss niemand auf seinen Sitzpartner warten, der Druck, schnell fertig zu werden sinkt. Zudem kommt Bewegung in den Klassenraum.

 

Ablauf

Zur Vorbereitung druckt die Lehrkraft Schilder mit der Aufschrift bus stop aus und hängt sie an verschiedenen Stellen des Klassenraumes. Die Schülerinnen und Schüler lösen ihre Aufgabe zuerst alleine an ihrem Platz. Sind sie fertig, gehen sie zu einem Schild und finden dort eine Partnerin oder einen Partner. Sie vergleichen ihre Ergebnisse und lösen gemeinsam gegebenenfalls eine weiterführende Aufgabe.

 

Varianten

Der bus stop eignet sich ebenso dazu, Vierergruppen zu bilden. Dazu finden sich einfach zwei Paare an einem Halt zusammen und arbeiten zu viert weiter.

Hat man mehrere Texte oder Aufgaben, die man gerne im Lerntempoduett abgleichen möchte, so kann man die bus stops auch als Stationen nutzen. Die Texte sowie die Haltestellen werden auf unterschiedlich farbigem Papier ausgedruckt oder mit Ziffern versehen. An dem bus stop mit der Ziffer 1 treffen sich die Schülerinnen und Schüler, die jeweils denselben Text gelesen haben und vergleichen die Ergebnisse. Anschließend können sie den nächsten Text oder die nächste Aufgabe in ihrem individuellen Tempo lösen.

 

Der bus stop als Download

 

Literatur

Henseler, Roswitha; Möller, Stefan (2008): Methode im Fokus: Im Lerntempoduett arbeiten. In: Der Fremdsprachliche Unterricht Englisch 94. Friedrich Verlag GmbH. Seelze, S. 10 –12.

Döscher, Thomas (2018): Holidays on a lonely island. Einen Urlaub auf der einsamen Insel Lundy planen. In: Englisch 5 – 10 42. Friedrich Verlag GmbH. Seelze, S. 8 –9.

 

30 % Rabatt für Referendare – und weitere Vorteile
Das rechnet sich!

30 % Rabatt für Referendare – und weitere Vorteile

Als Studierende oder Referendare erhalten Sie 30 % Rabatt auf das Jahres-Abo der Zeitschriften. Zusätzlich erhalten Sie dann als Abonnent weitere Preisermäßigungen für viele Produkte des Verlags.

Mehr erfahren

Informiert bleiben mit dem Newsletter von englisch-5-10.de

Fachnewsletter Englisch 5-10

Exklusive Goodies  Unterrichtskonzepte
Neues vom Fach  Jederzeit kostenlos kündbar